Rafal Trojca wird neuer Geschäftsführer der Opel Wien GmbH

download-pdf
download-image
download-all
Fr, 08/12/2017 - 18:30


Wien.  Rafal Trojca ist seit dem 1. Dezember neuer Werksdirektor des Motoren- und Getriebewerks Wien-Aspern und in dieser Funktion auch Geschäftsführer der Opel Wien GmbH. Der 44-Jährige tritt die Nachfolge von Paul Staes an, der das Unternehmen verlassen hat.

Der 1973 in Myslowice, Polen, geborene Trojca startete seine Karriere in der Automobilbranche 1998 im polnischen Motorenwerk in Tychy, bevor er 2011 für zwei Jahre im Qualitätsmanagement im Opel-Stammwerk Rüsselsheim tätig war. Nachdem Trojca zwischen 2013 und 2015 erneut am Standort Tychy als Unit Manager fungierte, stieg er 2015 zum Fertigungsleiter des Motoren- und Getriebewerks Aspern auf. Als nunmehr neuer Geschäftsführer der Opel Wien GmbH berichtet Trojca direkt an Rémi Girardon, Geschäftsführer Produktion der Opel Automobile GmbH. Girardon betonte: „Mit Rafal Trojca steht im Werk Aspern ein erfahrener Produktionsexperte an der Spitze, der seine Qualifikation im Bereich Motoren- und Getriebefertigung vielfach unter Beweis gestellt hat.“

 

Kontakt

Josef Ulrich
Direktor Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +43 1 28877 40325
Mobil: +43 664 3510365

Scroll