35-jähriges Firmenjubiläum von Opel Wien lockte über 3.500 Besucher!

download-pdf
download-image
download-all
Mo, 16/10/2017 - 14:00


Wien. Am Samstag gab es für Opel Wien Grund zur Freude: die Feier zum 35-jährigen Jubiläum wurde am 14. Oktober 2017 gemeinsam mit über 3.500 Gästen gebührend gefeiert! Das Fest stand unter dem Motto „Drehmomente – von Menschen, Getrieben und Motoren“, Opel Wien blickt auf 35 spannende und erfolgreiche Jahre Firmengeschichte zurück. Zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erschienen mit Familie, Freunden und Bekannten bei der Feier, aber auch viele andere interessierte Besucher nutzten die Gelegenheit um einen Blick hinter die Kulissen des Opel-Werks in Wien Aspern zu werfen. Radio Wien Moderator Ewald Wurzinger leitete die Gäste durch das bunte und vielfältige Programm der Jubiläumsfeier.

Ein Anlass zum Feiern

Paul Staes, Werksdirektor bei Opel Wien, ließ für die Besucher die Geschichte des Werks Revue passieren. Er betonte die Wichtigkeit von Teamarbeit und Zusammenhalt: „Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, mit eurer Kompetenz, eurem Teamgeist, mit Innovationsbereitschaft und Flexibilität, gepaart mit eurem hohen Ausbildungsstandards und unserem modernen Produktionssystem haben wir es geschafft, zu einem der produktivsten Powertrain-Werke weltweit aufzusteigen. Das ist euer Verdienst. Dafür habt ihr meine Anerkennung und meinen herzlichen Dank!“

Anschließend betrat Vertriebschef Alexander Struckl die Bühne: „Das Jahr 2017 ist ein sehr ereignisreiches und spannendes für Opel. Mit unserem neuesten Modell – dem Opel Grandland X – freuen wir uns verkünden zu dürfen, dass die X-Familie nun komplett ist! Damit sind wir gut für die Zukunft aufgestellt, gerade in Zeiten des boomenden SUV-Markts.“ Den neuen Grandland X konnten Besucher, gemeinsam mit den anderen Mitgliedern der X-Familie, natürlich bei der Feier bestaunen. Auch die Insignia-Familie wurde eindrucksvoll in Szene gesetzt und ausgestellt.

Nicht nur Opel Wien feierte das 35-jährige Jubiläum, sondern auch der Opel Corsa. Diesen Bestseller gibt es auch bereits seit 35 Jahren – mit einem Motor „Made in Aspern“. Zu diesem besonderen Anlass wurden die fünf Corsa Generationen A bis E seit der Markteinführung im Jahr 1982 ausgestellt und Besucher des Fests konnten sehen, wie sich das Auto über die Jahre entwickelt und verändert hat.

Zahlreiche Gewinnchancen

Anlässlich des 35-jährigen Jubiläums von Opel Wien wurde eine Tombola auf die Beine gestellt. Neben 1.000 Sofortpreisen winkte ein brandneuer Opel Corsa in der Österreich Edition als Hauptpreis!

Zusätzlich gab es ein Gewinnspiel mit fünf Frage- sowie fünf Spielestation, welche in der gesamten Werkshalle verteilt waren. Besucher konnten ihr Können und ihr Wissen über Opel unter Beweis stellen, als Hauptpreis wartete ein Opel Grandland X für 35 Tage, inklusive Tankguthaben im Wert von € 100,-.

Abwechslungsreiches Programm

Musikalisches Highlight des Jubiläumstages war der Auftritt der Sängerin MisSiss mit ihrer Band Soulistics. Sie überzeugte mit ihrem unverwechselbaren Sound sowie der idealen Mischung aus Pop und Soul und sorgte für gute Stimmung unter den Gästen.

Die Feier lockte mit vielen Programmpunkten: Die unterschiedlichen Fachbereiche des Werks präsentierten sich in internen Stationen und boten den Besuchern spannende Einblicke in das tägliche Geschehen bei Opel Wien. Weitere Highlights der Feier waren der Lauf um die Werkshalle und die Oldtimer-Ausstellung. Insgesamt 90 Opel-Oldtimer reisten an und konnten von den Gästen des Firmenjubiläums bestaunt werden. Außerdem präsentierte sich das Team von TUWien Racing: Mit einem selbstentwickelten Elekto-Rennauto fanden Showfahrten für die Besucher statt.

Auch die Jüngsten kamen nicht zu kurz: von Kinderschminken über eine Hüpfburg bis hin zum Bobby-Car-Rennen war für jedes Kinderherz etwas dabei. Zudem hatten Kids die Möglichkeit, eine Wand der Werkshalle zu bemalen und sich in Form eines Gemeinschaftskunstwerks bei Opel Wien zu verewigen.

 

Kontakt

Josef Ulrich
Direktor Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +43 1 28877 40325
Mobil: +43 664 3510365

Scroll