Life Ball 2017 & Opel – eine kraftvolle Allianz: Die Flotte des heurigen Life Ball wird durch Opel gestellt, Gery Keszler übernimmt stellvertretend das erste Flottenauto

download-pdf
download-image
download-all
Do, 01/06/2017 - 11:30


Am 10. Juni ist es  wieder soweit: Das größte Ball-Highlight des heurigen Frühsommers wird im und vor dem Wiener Rathaus zum mittlerweile 24. Mal zelebriert.
Der Gründer und Organisator des Life Ball, Gery Keszler, erhält von Opel Österreich, dem offiziellen Mobilitätspartner des Life Ball 2017, heute den Insignia Grand Sport - als erstes Flottenauto des diesjährigen Life Ball, durch Alexander Struckl, Geschäftsführer der General Motors Austria GmbH, überreicht, das dem Life Ball Team ein Jahr lang zur Verfügung stehen wird. 

Das beeindruckende Flaggschiff der neuen Insignia-Generation wird somit Teil des Life Ball-Teams, das den  Komfort und das Design dieses herausragenden Modells hautnah erleben darf.

„Ich freue mich sehr über die Partnerschaft mit Opel“, so Gery Keszler, „bei allen Neuerungen bleibt dem Life Ball auch weiterhin eines erhalten: seine tragende Rolle als Symbol für Vielfalt, gegenseitige Wertschätzung und positive Kraft im Kampf gegen HIV/AIDS. Wir danken unserem Mobilitätspartner Opel für das großartige Engagement“.
 
Der Opel Insignia Grand Sport überzeugt auf ganzer Linie: sportlich, elegant, großzügig im Raumangebot, dabei leicht und mit zahlreichen, technischen Innovationen versehen.

Mit einer Opel-Flotte von insgesamt 65 Fahrzeugen für den gesamten Shuttle-Service ist Opel Österreich offizieller Mobilitätspartner und stolzer Hauptsponsor des Life Balls 2017.

Opel steht für Modernität, Offenheit und soziales Engagement, was die Marke mit dem Blitz als Partner des renommierten Life-Ball gerade zu prädestiniert.

 

Kontakt

Josef Ulrich
Direktor Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +43 1 28877 40325
Mobil: +43 664 3510365

Scroll